Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stirling 2-90M Motorbau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stirling 2-90M Motorbau

    Da ich so lange nichts mehr hier gepostet habe, dachte ich mir ich erzähle mal was ich so treibe...

    Momentan baue ich mir einen kleinen einfachen stirling heißluftmotor... Absolut nutzlos... Perfekt! Auf den Bildern seht ihr die ersten "fertigen" Teile. Von der Originalzeichnung bin ich dabei etwas abgewichen da mir die Vorlage zum teil etwas klobig war. Außerdem brauche ich ja Arbeit für meine Fräse das letzte Bild zeigt die zeitenwange die das Schwungrad später trägt... Im original ist das nur ein stüch flachmaterial mit 3bohrungen.
    Angehängte Dateien
    sigpic

  • #2
    AW: Stirling 2-90M Motorbau

    Für alle die nicht damit anfangen können.... So sieht das teil am Ende aus. Soll es zumindest... Wie gesagt ist ein recht einfaches Modell. Außerdem war es der einzige den ich als Zeichnung gefunden hatte.
    Angehängte Dateien
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      AW: Stirling 2-90M Motorbau

      Nice!
      Da will ich auf jedenfall mehr sehn
      beste grüße

      Mein Hangar

      Kommentar


      • #4
        AW: Stirling 2-90M Motorbau

        Die seitenwange ist jetzt auch so gut wie fertig. Oberfläche, 2 bohrungen und Feinheiten müssen noch gemacht werden... Ansonsten finde ich sie ganz cool.



        sigpic

        Kommentar


        • #5
          AW: Stirling 2-90M Motorbau

          Die Oberflächen sehen sehr gut aus für die Maschine die du nutzt!!! Hätte ich nicht erwartet.
          Die Schwungmasse ist vorgedreht?
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            AW: Stirling 2-90M Motorbau

            Ja, die Oberfläche ist superglatt! Wiederholgenauigkeit ist absolut akzeptabel!!! Klar Schwungrad ist vorgedreht. Denn wie du sagtest "runde Teile werden gedreht" außerdem kann ich auf der Y-achse keine 80mm fahren.
            sigpic

            Kommentar

            Lädt...
            X