Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

    Hy,
    für meine Startbox habe ich mit einen LiPo gekauft (Zippy 3s 25C 5000mAh).
    Diesen wollte ich gerade bei einem Bekannten laden lassen, wenn ich beim Ladegerät allerdings auf Start Drücke, kommt die Fehlermeldung "Connection Break".
    Der Lipo hängt am Balancerport, Programm "LiPo charge" ist ausgewaehlt, der Ladestrom ist auf 1,0A eingestellt und Strom auf 11,1V.

    Mache ich was falsch oder ist der Akku defekt?


    Gruß Chris
    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

  • #2
    AW: IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

    du musst ihn noch an den normalen Anschlüssen anstecken sonst wird das nix
    Angehängte Dateien


    Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
    http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
    http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

    Kommentar


    • #3
      AW: IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

      Der Lipo muss auch an den Hauptanschluss vom Ladegerät.

      EDIT:
      Zu spät, Martin war schnell.
      Früher wurde man mal benachrichtigt wenn zwischenzeitlich jemand geschrieben hat. Da konnte man dann lesen und seinen Text entweder löschen oder ändern.
      beste grüße

      Mein Hangar

      Kommentar


      • #4
        IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

        Ok, das wusste ich nicht, hab ich auch nix in der Beschreibung drüber gelesen. Also heißt es mal wieder den Lötkolben schwingen

        Gruß Chris
        Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
        Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
        Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

        Kommentar


        • #5
          AW: IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100_6029.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,2 KB
ID: 247482 da ist alles gennau beschrieben


          Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
          http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
          http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
          Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

          Kommentar


          • #6
            AW: IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

            Und nicht mit "LiPo charge" laden nur bei 1s LiPos!!
            Immer mit LiPo balance!!!

            Bei den 5000 mAh LiPo kannste ruhig alles geben was der Lader so bringt, da passiert nix.
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

              Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
              Und nicht mit "LiPo charge" laden nur bei 1s LiPos!!
              Immer mit LiPo balance!!!
              LiPo Balance war gar nicht zur Auswahl … wo finde ich diesen Menüpunkte?

              Gruß Chris
              Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
              Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
              Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
              Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
              Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

              Kommentar


              • #8
                IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

                Einfach auf den Pfeil nach rechts und dort lipo Balance oO also hast du den Akku jetzt ohne Balancer geladen ????


                Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
                http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
                http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
                Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

                Kommentar


                • #9
                  AW: IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

                  Zitat von Martin Marchi Schanaan Beitrag anzeigen
                  Einfach auf den Pfeil nach rechts und dort lipo Balance
                  Ahhh, werde ich dann morgen oder Samstag nochmals probieren ... muss schauen wann ich wieder bei ihm bin.

                  Zitat von Martin Marchi Schanaan Beitrag anzeigen
                  also hast du den Akku jetzt ohne Balancer geladen ????
                  Nö, mir fehlt ja noch das "Entladekabel", dass muss ich morgen noch löten.
                  Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                  Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                  Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                  Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                  Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

                    Lipos niemals mit dem Lader entladen.
                    beste grüße

                    Mein Hangar

                    Kommentar


                    • #11
                      IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

                      Ich habe vorhin das Ladegerät vom Bekannten ausgeliehen und nun den LiPo geladen.
                      Es ist ein 5000mAh aber mehr wie 2300mAh hat der Balancer nicht hinein bekommen. Ist das bei einem neuem LiPo normal?
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ImageUploadedByTapatalk1353091452.037343.jpg
Ansichten: 1
Größe: 26,7 KB
ID: 247488

                      Gruß Chris
                      Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                      Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                      Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                      Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                      Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

                        Dann war er nicht leer genug. Abschaltspannung sind 12,6V passt quasi.
                        46min sieht danach aus als ob du mit 2,5A geladen hast. Scheint alles zu passen.

                        Leer ist eine Zelle bei ca. 3,4V bei 3s sind das 10,2V. Denke das da bei dir mehr auf dem Display stand, als du begonnen hast zu laden.
                        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                        Facebook Google+ zuendy.de
                        Willst du mir etwas gutes tun?

                        Kommentar


                        • #13
                          IMAX B6AC - lipo Fehlermeldung

                          Ich habe 5A eingestellt, geladen hat er dann mit 4,4A und ist dann zum Ende hin immer weiter runter bis auf 0,8A.
                          Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                          Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                          Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                          Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                          Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X