Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

    Hallo Modellbaufreunde!

    Hab ein großes Problem.
    Habe ja gestern meinen Street Rover bekommen und erstmal schnell zusammengebaut.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SAM_1144.jpg
Ansichten: 2
Größe: 90,1 KB
ID: 268266

    Nun hab ich ein Problem mit dem Anschluss vom Regler und Empfänger.
    In der Bedienungsanleitung vom Regler steht, dass dieser nur an einen Empfänger mit BEC angeschlossen werden kann.

    Leider hat mein Ansmann W5 Empfänger auch kein BEC.
    Empfänger ist noch unterwegs mit der Post. Hab aber schon vier so ne Teile.

    Nun war mein Gedanke, ich schließ den Empfänger an einen zusätzliches 4,8 Volt oder 6 Volt Akkupack an.

    Blos ich weiß nicht, ob der Regler über das dreiadrige Kabel, welches an den Empfänger an den "Gasanschluss" kommt,
    die tödliche 7,2 Volt Spannung ausgibt???

    Der Regler hat auch noch ein zweiadriges Kabel, welches eigentlich an den Empfänger (mit BEC) an den Batt. Anschluss kommt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SAM_1145.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,8 KB
ID: 268267

    1. Kann ich dieses zweiadrige Kabel einfach weglassen? Ich denk ja, brauch ich ja eigentlich nicht.
    2. Kann ich das dreiadrige Kabel vom Regler (ohne BEC) bedenkenlos an den Empfänger (ohne BEC) anschließen?


    Danke schon mal!
    Cars:
    Tamiya:
    MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
    Carson:
    Audi A4 (breit), Dazzler
    Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
    Vaterra: Twin Hummers
    Helis:
    Align:
    3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
    Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
    Reely:
    Agusta A 109

  • #2
    AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

    Gibts ne genaue Bezeichnung für den Regler?

    Du müsstest mal messen ob dem 2 adrigen Kabel eine Spannung anliegt wenn der Motorakku angeschlossen ist. Vielleicht auch mal an dem 3 adrigen die Spannung zwischen rot und schwarz messen, bzw ob da überhaupt eine vorhanden ist.

    Bei dem 3 adrigen Kabel kannst du das ROTE Kabel ohne bedenken rausnehmen. Für die Steuerung wird nur schwarz und weiß benötigt.

    Den Empfänger + Servo kannst du über ein 4-5 Zelligen Akku versorgen.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

      der empfänger bekommt seinen strom vom zweiaderigen kabel und das mit den 3 ist die steuerung für den regler.

      die reflex pro von carson hat auch kein bec und tamiya pakt sie in ihre RTR pakungen

      also

      lenkservo auf 1
      reglersteuerung auf 2
      und das mit dem roten auf bat.

      und dann sollte alles funzen.
      Gruß Pat
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

      diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
      http://bigtexasmodelle.npage.de/
      ...to much to list...

      Kommentar


      • #4
        AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

        trägt dein fahrer lippenstift ..........








        Gruß Pat
        Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

        diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
        http://bigtexasmodelle.npage.de/
        ...to much to list...

        Kommentar


        • #5
          AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

          Normalerweise wird doch bei Elektro über den 3Pol der Empfänger und die Rudermaschinen mit Strom versorgt. Der dort kommt auch max. nur 6V raus, da ein Vorwiderstand geklemmt ist.
          Also isses bei immer. O_o
          Reglerstecker an Emänger Kanal 2 dann gehen die Lämpchen vom Empfänger an und der Servo zuckt. Mehr isses doch nicht? Den kleinen Stecker würde ich mit Kabelbinder irgendwo arretieren.
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

            Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
            Normalerweise wird doch bei Elektro über den 3Pol der Empfänger und die Rudermaschinen mit Strom versorgt. Der dort kommt auch max. nur 6V raus, da ein Vorwiderstand geklemmt ist.
            Also isses bei immer. O_o
            Reglerstecker an Emänger Kanal 2 dann gehen die Lämpchen vom Empfänger an und der Servo zuckt. Mehr isses doch nicht? Den kleinen Stecker würde ich mit Kabelbinder irgendwo arretieren.
            Das stell ich mir ohne BEC im Regler schwierig vor :P
            beste grüße

            Mein Hangar

            Kommentar


            • #7
              AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

              Ahhh, jetzt check ichs erst. Wusste gar nicht das es sowas gibt. O_O
              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar


              • #8
                AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                Zitat von BIGTEXAS Beitrag anzeigen
                trägt dein fahrer lippenstift ..........








                Dacht ich auch eben, geht etwas in Richtung "Harald Glöökler"


                sigpic


                30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                  Ja mein Fahrer trägt erstmal Lippenstift. Hatte erstmal nichts anderes wie einen roten Edding.
                  Aber bitte Leute, darum gehts hier aber nicht.

                  Der Regler ist ein ganz normaler stino Tamiya Empfänger "TEU..." Anscheinend der billigste?!

                  Das zweiadrige kann ich eben nicht an den Empfänger anschließen. Weil da schickt ja der Regler die vollen 7,2 Volt auf den Empfänger. (weil ja der Regler kein BEC besitzt)

                  Es wird ja auch ausdrücklich in der Bedienungsanleitung vom Regler darauf hingewiesen, nur Empfänger mit BEC verwenden!
                  Den hab ich aber nicht!

                  Das mit dem zweiten Akkupack ist auch Mist.
                  Erstens Platz, Gewicht und noch einen zusätzlichen Ausschalter im Fahrzeug erforderlich.

                  Zuendy seine Denkweise wäre eigentlich einleuchtend.
                  Weil ja sonst der Empfänger incl. Lenkservo über das "Gaskabel" vom Regler auch seine Versorgungsspannung bekommt.


                  Hab jetzt testweise erstmal einen 40 MHz Empfänger drann. Wollte ja schließlich mal fahren.
                  Der 40 MHz Empfänger verkraftzet aber bis zu 8,4 Volt. Da ist alles wie es sein sollte.

                  Mit den 40 MHz ist aber kacke, hab den Street Rover heut bei seiner ersten Testfahrt schon wieder fast zwerschrotet.
                  Nach paar Metern keinen Empfang mehr. Natürlich kein Failsave. Fahrzeug fuhr unkontrolliert weiter.
                  Gott sei Dank waren die Vorderräder bei Volleinschlag. Nach drei Runden Kreisfahrt hatte ich den Wagen eingefangen.

                  Cars:
                  Tamiya:
                  MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
                  Carson:
                  Audi A4 (breit), Dazzler
                  Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
                  Vaterra: Twin Hummers
                  Helis:
                  Align:
                  3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
                  Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
                  Reely:
                  Agusta A 109

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                    Regler ist ein "TEU-104BK".

                    Bei Google les ich immer was von einem extra BEC Kabel an diesem Empfänger.
                    Die meinen damit das zweiadrige. In der Beschreibung steht aber Regler ist ohne eigenes BEC.
                    Ich kapier grad nichts mehr.
                    Cars:
                    Tamiya:
                    MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
                    Carson:
                    Audi A4 (breit), Dazzler
                    Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
                    Vaterra: Twin Hummers
                    Helis:
                    Align:
                    3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
                    Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
                    Reely:
                    Agusta A 109

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                      habe ich doch schon gepostet

                      und erst recht wenn du nen tamiya rempfänger hast funzt es eh

                      das sogenante BEC kabel is nix anderes als das zweiaderige batteriekabel

                      nochmal:

                      kanal 1:lenkservo
                      kanal 2:regler
                      und auf bat. den roten stecker vom regler


                      und alles ist gut
                      Gruß Pat
                      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                      diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                      http://bigtexasmodelle.npage.de/
                      ...to much to list...

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                        Ich hab aber einen Ansmann W5 2,4 GHz Empfänger. Der hat kein eigenes BEC.
                        Versorgungsspannung max. 6 Volt.
                        Der brennt dann durch, wenn ich das schw/rote Kabel vom nicht BEC Regler da einstöpsle.
                        Oder etwa nicht?
                        Cars:
                        Tamiya:
                        MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
                        Carson:
                        Audi A4 (breit), Dazzler
                        Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
                        Vaterra: Twin Hummers
                        Helis:
                        Align:
                        3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
                        Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
                        Reely:
                        Agusta A 109

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                          habe ich auch schon geshrieben:

                          der carson reflex pro hat auch kein BEC is aber standart bei tamiya.

                          was der W 2 jetzt abkann oder nich kann ich nich sagen nur was soll anders sein

                          und was is den BEC

                          BEC versorgt empfänger und lenkservo mit saft über den fahrakku .

                          und darum ist am TEU 104 (und auch an den anderen TEU´s) das stromkabel (rot) weil es halt nich über die steuerleitungv funzt.

                          is halt die lösung von tamiya (wie immer nich ganz auf der höhe der zeit aber funzt
                          ).

                          wo wir schon bei auf der höhe der zeit sind....


                          mechanische regler sind selbst bei tamiya kein thema mehr aber warum sind die baukasten motoren immer noch GRÜN / GELB gekenzeichnet und die neuen reglerkabel blau/gelb

                          mach dir keinen kopp das funzt
                          Gruß Pat
                          Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                          diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                          http://bigtexasmodelle.npage.de/
                          ...to much to list...

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                            Es gibt auch keinen Standard Emfpfänger mit eingebautem BEC. Sowas gibts nur im Regler oder einzeln.
                            beste grüße

                            Mein Hangar

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Regler hat kein BEC, Empfänger auch nicht. Wie beides anschließen?

                              Zitat von Braadert Beitrag anzeigen
                              Es gibt auch keinen Standard Emfpfänger mit eingebautem BEC. Sowas gibts nur im Regler oder einzeln.
                              Na der Ansmann 40 MHz Empfänger, den ich gerade drann habe, kann bis zu 8,4 Volt ab.
                              Mein Ansmann 2,4 GHz Empfänger (den ich eigentlich einbauen will) verträgt laut Bedienungsanleitung aber nur 4,5-6 Volt.

                              Ich werd mal an dem rot/schw. Kabel vom Regler messen, was da rauskommt.
                              Ich denke aber mal mit dem Ergebnis werd ich nichts anfangen können.
                              Die Leerlaufspannung kann auch 7,2 Volt sein, muss aber nicht.

                              @ BIGTEXAS
                              Die Carson Reflex Pro hat auch kein BEC...

                              In der Bedienungsanleitung steht aber, dass die Stromversorgung über den Regler sein internes BEC erfolgt,
                              Zitat:
                              "... Der Empfänger hat keine separate Stromversorgung
                              und wird über den Fahr-Akku, welcher den Motor antreibt, mit Strom versorgt.
                              Das BEC-System des elektronischen Fahrreglers reduziert die Spannung
                              des Fahrakkus für den Empfänger auf einen verträglichen Wert..."

                              Wie gesagt, der "TEU..." Regler hat aber kein eigenes BEC und reduziert deshalb auch nicht die 7,2 Volt vom Fahrakku.
                              Cars:
                              Tamiya:
                              MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
                              Carson:
                              Audi A4 (breit), Dazzler
                              Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
                              Vaterra: Twin Hummers
                              Helis:
                              Align:
                              3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
                              Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
                              Reely:
                              Agusta A 109

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X