Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Von Nitro auf Großmodell?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Von Nitro auf Großmodell?!

    Hey Hey..
    ich spiel schon seit etwas längerem mit dem Gedanken auf Großmodelle umzusteigen. Dafür gibts mehr Rennen, Sprit ist Billiger und joa.
    Wollte mal mit dem von Conrad anfangen, hab ja den Thread drüber schon gelesen..
    Gibt's iwelche Nachteile/Vorteile die man an Großmodelle gegenüber Nitros wissen sollte ?!

    Greetz Matcho
    Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der geraden ein Feigling..

  • #2
    Re: Von Nitro auf Großmodell?!

    Die sind schwerer und lauter. Teilweise kosten die Ersatzteile mehr, das ganze Zeug hält jedoch länger. Ist irgendwie ausgereifter, auch schon bei den günstigen Modellen. Meine Meinung.

    Failsave und starker Lenkservo sind Pflicht.

    Kommt halt darauf an On- oder Offroad... Auf jedenfall immer 4 WD, wenn du gewillt bist sehr viel zu trainieren und nicht aufzugeben 2 WD. Man muss für die 2 WDer schon viel Zeit und Energie aufbringen, um so ein Gefährt gut über die Runden zu bringen. Zu 4 WD anmachen, einfahten, Spaß haben. Schau dir einfach mal Neos Videos an.. Die zeugen nur so von Spaß.

    Kommentar


    • #3
      Re: Von Nitro auf Großmodell?!

      Du Must aber auch noch Wissen es gibt mehr Rennen für 2WD und kaum für 4WD . Wir haben auch nur einen 4WD den Kamitoro. Alle anderen sind 2WD und fahren sich nicht wirklich schwerer als ein 4WD .Mit 4WD kommste halt besser Berge hoch und zum Pullen ist der auch besser aber für Rennen würde ich 2WD nehmen . Der von Conrad ist für zum testen sehr gut da sehr günstig . Für Rennen kann ich dir Hörmann ans Hertz legen da ist alles aus Alu . MFG Neo

      Kommentar


      • #4
        Re: Von Nitro auf Großmodell?!

        Darum gehts ja 4 WD Just for Fun. 2 WD = Profi.

        Kommentar


        • #5
          Re: Von Nitro auf Großmodell?!

          Tag miteinander.....

          Nach langem Grubeln was nun jetzt, dacht ich mir der FG Baja Buggy mit 26ccm... Kostet bei unserem Modellbauladen 799€.....Geht das?! Ich kenn mich mit den Großmodellen noch nicht so aus...
          Is halt so, ich denk lieber gleich in was besseres investieren bevor man wieder nur rumrichtet und nicht fahren kann. Würd zwar was länger dauern, aber ich denke sowas lohnt sich... Der Sprit ist ja Günstiger, man braucht keine Glühkerzen die was auch sau Teuer sind....
          Den einzigsten Nitro den ich noch haben werde, wird der AMG
          Könnt mich ja nochmal beraten, was an FG, Carson und so besser wär... oder doch gleich lieber mit nem Hörmann anfangen`??
          Wär sehr dankbar über ne Gute beratung (:
          Kann auch gern über PN geschehen....

          Greetz Ich ^^
          Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der geraden ein Feigling..

          Kommentar


          • #6
            Re: Von Nitro auf Großmodell?!

            Gut dann werde ich mal aus ((( Meiner Sicht ))) was dazu schreiben . Das Betone ich nur weil natürlich jeder von seinem Wagen Überzeugt ist. Ich will hier die anderen Wagen auch nicht schlecht Reden .

            So los gehts . Ich bin mit einem FG Mader angefangen . Der gleich nach den ersten 30 Sekunden das Antriebs Riztel kaput hatte.
            Naja kann vorkommen habe ich gedacht , aber die olle Kiste ist dann bei jeder Ausfahrt kaput gegangen ( noch bevor der Tank alle war ).
            Also habe ich nach und nach alles in Allu Umgebaut . Das hat mich mehr gekostet als wenn ich mir einen NEUEN Hörmann gekauft hätte.

            Also habe ich die More verkauft und mir einen Hörmann geholt . seit 2 Jahren staubt nun mein Werkzeug ein .
            Ich hatte in den 2 Jahren 1 mal ein kaputtes Ritzel und sonst nichts . Und ihr wist wie ich Fahre .
            Dazu kommt noch das die Hörmänner einfach besser zu Fahren sind . Es sind ja nicht umsonst Weltmeister Wagen . Da stekt jahrelange Entwiklung drin.

            Könnte ich die Zeit zurück drehen würde ich mir gleich einen Hörmann holen und auf diese nicht enden wollenden Schraube Stunden mit FG verzichten.

            Wenn du nur zum Spass im Gelände fahren willst reicht da auch ein Gebrauchter HT 1 . Habe ich auch . In der Bucht gehen die da zum Teil schon für 500 oder 600 Euro wech . Bei RC-Tune bekommste auch gebrauchte und von Hendrik nochmal Überprüfte Wagen .
            Und der HT 1 läst sich ja auch noch Umrüsten wenn der Bedarf daran besteht. Es gibt den HT 2 TK 08 oder TK 09 mitlerweile auch schon zum Selber zusammen bau Kit . Ist dann auch Billieger als der Fertige Wagen . Aber das must du Selber wissen.

            Ach ja ein Vorteil hat der HT Buggy noch meine Aufkleber passen da 1A drauf Hi Hi

            MFG Neo

            Kommentar


            • #7
              Re: Von Nitro auf Großmodell?!

              Wunderbar..
              Dann werd ich mich lieber gleich nach nem Hörmann in der Bucht umkukken

              edit/ wo kauft man eigl. so nen Bau-Kit?
              Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der geraden ein Feigling..

              Kommentar


              • #8
                Re: Von Nitro auf Großmodell?!

                www.RC-Tune.de


                MFG neo

                Kommentar


                • #9
                  Re: Von Nitro auf Großmodell?!

                  Hallo ich hätte zu dem Thema auch gleich eine Frage...
                  Hier wurde ja eigentlich nur über Offroader gesprochen, wie sieht es denn bei den ONROADern aus?
                  Also bezüglich zu emfehlenden Hersteller (Erfahrungen) bzw. Anfälligkeiten, Verschleißteilkosten.

                  Was mich auch noch Interesieren würde wo gibt es bei Onroad am meisten Rennen 1:10, 1:8 oder doch 1:5 ?

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X