Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tricopter Selbstbau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tricopter Selbstbau

    So, unser zuendy hat aufgerüstet auf 6 Motoren (http://www.rcsky.de/multikopter-rc-7...r-bauen-11460/), ich habe abgerüstet auf 3 Motoren.

    Besonderheit des Tricopter ist der hintere Motor, welcher durch ein Servo geschwenkt wird, damit er sich um die Z-Achse drehen kann.


    Centerplate bzw. die Zeichnung habe ich hier her. http://rcexplorer.se/page24/files/Tr...emplateV15.pdf

    Die Zeichnung habe ich entsprechend für die CNC bearbeitet und dann ausgefräst aus 1,5mm GFK.

    Ausleger sind wieder Standard Alu 4-Kant mit 10x10mm. Die länge beträgt vom Schwerpunkt bis Motorwelle ca. 47cm.

    Nun erst mal zur Einkaufsliste:

    - NTM Prop Drive 3530
    - Flybarless
    - NTM Acessory Pack
    - F-30A Regler mit Simonk Firmware geflasht
    - Flashadapter
    - 10x4.5 Slowfly Prop (rechts/links; grün/schwarz ; je nach Bedarf)
    - Abstandshalter
    - Steuerung NanoWii
    - Sonstige Materialen wie Schraubensicherung, Schrauben M3, Muttern M3, Unterlegscheiben usw. (Alles daheim vorhanden)
    - Kabel in verschiedenen Stärken
    - LED Strips rot/blau oder Farbe nach Wahl
    - Servo (wichtig: Metallgetriebe, Analog reicht) Torcster NR-82 (Baugleich mit Hitec HS-82MG)


    Zum Bau:

    War nicht viel anders als beim Quadrocopter. Ausleger auf länge sägen, Löcher bohren für Motoren und Befestigung an den Centerplates.
    Dann wird alles miteinander verschraubt.

    Wenn alles verschraubt ist kommt die Verkabelung an die Reihe.

    Vorher wurden noch die Regler mit der Simonk Firmware geflasht.
    Den Adapter sieht man auf dem Bild.
    Am Regler wird ein kleines Stück Schrumpfschlauch abgeschnitten.
    Ich habe mir dann zum Kontakt herstellen einen Adapter gebastelt. Den muss ich nur an die Lötpads am Regler halten und in der Software auf flashen drücken.

    Welche Regler man zum flashen nutzen kann findet man hier: https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AhR02IDNb7_MdEhfVjk3MkRHVzhKdjU1YzdBQkZZR lE#gid=0

    Dort steht auch drin welche HEX Datei man für den Regler auswählen muss.


    Bei den Motoren muss man auf die Drehrichtung achten. Man kann entweder vorne rechts und hinten gegen den Uhrzeigersinn drehen lassen oder alle gegen den Uhrzeigersinn drehen lassen.

    Kabel mussten Verlängert werden. Dabei habe ich die Kabel die zum Motor führen verlängert. Akkuzuleitung verlängern soll nicht ganz so gut sein.

    Als Stromverteilung hab ich eine Art Kabelring verwendet. Habe am hinteren Regler angefangen, dann eine Runde um die Centerplate gemacht. Dabei habe ich die anderen beiden Regler am Kabel zwischendrin befestigt, in dem ich einfach mit einem Messer ein Stück Isolation entfernt habe und das Kabel angelötet. (hoffe man erkennt es auf den Bildern)
    Am ende dann das Kabel länger gelassen und einen Akkustecker angelötet.

    Landegestell ist von einem 450er Heli.

    Servohorn musste ich verlängern, da mir sonst die Verbindung am Kugelkopf abgesprungen ist.

    Normalerweise hatte ich ARM/DISARM des MultiWii Copter (MWC) immer auf dem YAW Kanal. Da dies aber der Kanal für das Servo ist, hab ich das Kurzerhand auf den ROLL Kanal gelegt.
    Hab das dann auch grad beim Quadro geändert, damit ich nicht zwei verschieden Varianten habe.

    To be continued
    Angehängte Dateien
    beste grüße

    Mein Hangar

  • #2
    AW: Tricopter Selbstbau

    Wie hastn das Heck gelagert? Damit du den Motor schwenken kannst?
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Tricopter Selbstbau

      So:
      Angehängte Dateien
      beste grüße

      Mein Hangar

      Kommentar


      • #4
        So, Erstflug ist vollzogen.
        Fliegt richtig gut der Apparat.

        Video gibts dann bei Gelegenheit mal wenn ich jemanden zum filmen finde.
        Oder ich spann mir mal wieder die Gopro aufn Kopp
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          AW: Tricopter Selbstbau

          Uuuupdate:

          Hab endlich mal das Gewicht des Flugfertigen Tri´s mit 3700mAh 3S Zippy Compact ermittelt.

          1150g

          Eigentlich ganz gut für die großen Motoren und dem riesigen Rahmen.

          Eventuell könnte ich noch ein paar Gramm rausholen wenn ich die Centerplates aus Carbon gestalte.
          beste grüße

          Mein Hangar

          Kommentar


          • #6
            AW: Tricopter Selbstbau

            Warum eigentlich so groß?
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              AW: Tricopter Selbstbau

              Erstens Stabilität beim fliegen.

              Zweitens sind die vorderen Rotoren dann weit genug auseinander für Gopro und FPV Kamera.

              FPV Equipment gibts Anfang September. Werde die Teile dann vorstellen

              Der Tricopter hat auch einen neuen Parkplatz:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2012-08-19 20.30.06.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,1 KB
ID: 245562
              beste grüße

              Mein Hangar

              Kommentar


              • #8
                AW: Tricopter Selbstbau

                Echt cool, wie lässt sich das teil eigentlich so fliegen? Ist doch bestimmt viel wendiger als nen quad oder täuscht das ?
                Mit freundlichen Grüßen
                iDaniel

                Kommentar


                • #9
                  AW: Tricopter Selbstbau

                  Der lässt sich um die Z-Achse viel Gefühlvoller steuern, da dies nicht durch Drehzahländerung geschiet. Bin bis jetzt auch nur mal im Garten "geflogen" bzw geschwebt.

                  Dieses Jahr ist auch irgendwie das Wetter nicht so dolle. Entweder zu viel Wind, schlecht Wetter oder keine Zeit. Echt nervig.
                  beste grüße

                  Mein Hangar

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Tricopter Selbstbau

                    JA das stimmt aber du hast ja wenigstens was von deinen Semesterferien... ich hocke seit wochen von morgens bis abends in der uni, und das geht noch wochen so... dann hab ich endlich wieder zeit... und die letzten tage waren echt .. warm
                    Mit freundlichen Grüßen
                    iDaniel

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Tricopter Selbstbau

                      Joa, diese und letzte Woch ist/war schaffen angesagt. Das FPV Equipment will ja bezahlt werden
                      Aber nächste Woche hab ich wieder mehr Zeit.
                      beste grüße

                      Mein Hangar

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Tricopter Selbstbau

                        Hi,

                        ich erwarte momentan auch noch ein paar Brocken für meinen Tricopter.

                        Was mir allerdings etwas kopfzerbrechen bereitet ist der Schwenkbare Heckausleger... warum?

                        Weil ich weder CNC Fräse oder Drehbank habe, noch jemanden kenne ... muss jetzt nicht so perfekt aussehen aber wie?

                        10ér Aluvierkant und der hintere Teil schwenkbar ... bin für konstruktive Vorschläge offen..

                        Danke und Gruss
                        Frank

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Tricopter Selbstbau

                          Schau mal hier rein: http://rcexplorer.se/projects/tricop...copterv25.html
                          Die verwenden dieses Bauteil für die Schwenkmechanik: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...8432&aff=61689

                          Ist wohl die einfachste Lösung.
                          beste grüße

                          Mein Hangar

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Tricopter Selbstbau

                            Danke... das Teil habe ich übersehen... wo wird das normalerweise verwendet, bzw. Alternative beim grossen C?

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Tricopter Selbstbau

                              Für die Lenkung des fahrwerkes am Flugzeug.
                              beste grüße

                              Mein Hangar

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X