Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quadrocopter und ein paar fragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quadrocopter und ein paar fragen

    Der Beitrag exsistiert schon in einem anderen Tread soll aber einen neuen erstellen. Ok bitte schön


    Hallo an alle Modellbauer und Quadroflieger ich will mich ihr mal einklinken denn auch ich hab mich mit dem Quadrofliegen infizieren lassen. Ein paar sachen hab ich schon Bestellt bzw. sind schon da ich hab auch gleich ein paar fragen. Aber vorher liste ich mal auf was schon da bzw. unterwegs ist
    -http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__37966__Turnigy_D2836_9_950KV_Brushless_Outrunner _Motor_DE_Warehouse_.html?strSearch=turnigy%20950% 20kv
    -http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...dProduct=13429

    -http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...dProduct=27997

    -http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...dProduct=14355 wobei ich darauf noch warte
    als steuerung hab ich mir die naza M lite gekrallt da die momentan für ungaubliche 169,00 Euro zu haben ist und die eigentlich schon recht gut ist
    den rahmen find ich momentan nicht ist aber TBS ähnlich.
    Soweit mal meine bisherige Bestellliste so nun kommen die fragen.
    Zu den Motoren Turnigy gibt mir einen sicheren schub von 850 gramm bei 9x6 propellern und einem 4s Lipo was ja bei 4 Motoren einen schub von 3,4 kg bedeudet richtig ?
    und was passiert dann wenn ich einen 10x5er probeller nehme hat er dann mehr schub ?

    Jetzt noch die Turnigy Funke die gabs im Deutschen Warenhaus nur im mode1 also Gas rechts der umbau geht sehr einfach und ist auch leicht.Habe im menü umgeschalten auf mode 2 aber wenn ich im Hauptbildschirm bin steht da immer noch Mode1 wenn ich ins Displaymenü gehe und bewerge den linken Knüppel den bewegt sich auch der Throttle balken also demnach alles richtig aber warum steht da immer noch mode 1 schaltet der um wenn ich das modul einstecke?
    So das wärs erstmal hab zwar noch ein paar fragen aber bis ich die naza steuerung anschliesse dauerts noch
    Achja zum akku würd ich einen 4s 40c 4000 mAh nehmen.

  • #2
    AW: Quadrocopter und ein paar fragen

    Schön das du es zu uns geschafft hast!

    Erstmal ein paar Punkte die du bei dem Shop beachten musst:

    In der nähe vom Preis steht immer irgendwas von Stock. Wenn da 0 steht, kann dir keiner sagen wann das wieder verfügbar ist. Eine Email an Hobbyking ist da genauso sinnlos. Sollte man vermeiden sowas zu bestellen. Dann mixxt du die Warenhäuser. Geht, aber du musst 2mal Versand zahlen. Aus HK China (international) geht es definitiv über den Zoll!

    Für einen Quadro und in der Preisklasse sind diese Motoren klasse:
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...ner_Motor.html
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...ner_Motor.html



    Mit einem 4000er Akku bist du dann ca. 12min-14min unterwegs, sofern dein Copter so maximal 1,4-1,5kg wiegt. Aber für 4s sind die Motoren nicht wirklich zu gebrauchen. Da kannst du nur mit 7x3er Propellern fliegen, ansonsten überlastet du die Motoren. Hatte ich mal getestet. Bei 4s Halbgas und 10x4,5er Propeller wird der Motor scho überlastet. Ganz ehrlich dafür sind sie nicht ausgelegt.

    Wenn du Flugzeit willst, solltest du dir mal die Motoren anschauen:
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...ts-Motors.html
    Im speziellen die Multistar. Grundregel: Wenig KV, Viele Pole, große Propeller. Dann entscheidet dein Geldbeutel mit wieviel S du arbeiten magst. Ich bin persönlich bin aktuell erstmal bei 4s.


    Die Art von Motoren brauchen große Propeller um effizient zu sein.

    Die 9x ist sagen wir mal antiquirt, schau lieber nach der 9xr + LiPo. Die 9xr ist die logische Fortführung zur 9x, habe beide und die 9x liegt nun in der Ecke.

    Die Regler sind in ihrer Grundkonfiguration nicht wirklich zu gebrauchen, die müssen geflashed werden. Und danach finde ich die immernoch nicht gut. Besser aber auch nur im geflashten zustand sind die:
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...C_3A_UBEC.html (ein zwei mehr bestellen! falls mal einer das flashen nicht überlebt)
    gut ohne flashen, besser mit flashen die:
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...igy_Plush.html

    Fertig und Ready für Multicopter die:
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...ntrollers.html
    Achtung wenn Opto dahinter stehen, sind die ohne BEC. Das brauchst du aber.

    Bei Fragen fragen.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Quadrocopter und ein paar fragen

      Hi zuendy erstmal danke für die hilfreich Antwort aber zieht mich jetzt natürlich ein bischen runter das mit den motoren hab ich nicht gewusst aber nun gut isses halt so da die Teile schon da sind will ich sie auch nutzen(und wenns nur so zum rumfliegen ist denn flugübung brauch ich ja auch noch) . Andere Motoren und BEC werd ich mir später nochmal dazulegen. Was für Propeller kannst du mir den noch empfehlen wollte eigentlich gleich auf Carbon aber Graupner hat halt keine 9x6 und die jetzt extra vom King holen muss nicht unbedingt sein auserdem erwarte ich noch der Receiver und bevor der nich da ist Bestell ich nix da.Zu erwähnen währe vielleich noch das ich später auch FPV Fliegen will aber dazu werd ich wohl die anderen Motoren brauchen richtig ?
      Zu der 9x auch die hab ich schon also werd ich auch die behalten klar es gib immer was besseres aber die scheint mit einem Quadrocoper zurecht zu kommen was mich da halt irritiert ist das die funke im Hauptmenü immernoch mode2 anzeigt obwohl ichs ausgewählt hab
      Was meinst du mit Flashen ? programmieren? muss man das nicht Bei jedem speed controller? ich zumindestens hab noch keine in der Hand gehabt die man nicht vorher prog. muss
      und wie schauts denn aus wenn ich auf 3s lipos gehe erhöht sich da die flugzeit?
      Sorry für die Unwissenheit
      also bis dann in diesem Kino äh Tread

      p.s. Bei dem Wahrenbestand von den kings bin ich auf dem laufenden da brauchst du mich nicht aufklähren nicht Böse gemeint

      Kommentar

      Lädt...
      X