Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Neuling sucht Rat...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Neuling sucht Rat...

    Hallo zusammen,

    ich war schon seid längerem mit einer Drohne am liebäugeln aber wusste noch nicht welche, vielleicht Parrot oder sowas. Aber dann hab ich mir gedacht, was soll's, hol ich mir nen kleinen Quadrocopter von Revell, den Rayvore.

    Nun was soll ich sagen? Ich hab schon Spaß mit dem Ding, das ich mir gedacht hab, ich bau mir was grösseres. und nach etlichen Stunden im Netz bin ich bei euch gelandet wo schon sehr schöne Anregungen gefunden habe. Auf jeden Fall bin ich schon mal soweit, dass ich alles für den Rahmen hier habe, ich aber noch nicht weiss wie gross der Durchmesser werden soll. Ich hatte mir zuerst gedacht auf 700 mm zu gehen aber 800 mm sind glaub ich auch nicht verkehrt, oder?

    Nun, was hab ich überhaupt vor? Also wild durch die Gegend fliegen wollt ich jetzt eher nicht wenn dann ruhiger und später dann auch Videoaufnahmen mit Gimbal aber das hat noch Zeit.

    Und jetzt kommt Ihr dran, ich hab mir da schon was ausgesucht, nur ob die Kombination was taugt wüsste ich gerne von euch. Ach ja, als Funke wäre ne Graupner MC-12 von meinen damaligen Heli-Zeiten vorhanden, die müsste es ja fürs erste tun.

    Also:

    Flugsteuerung: http://www.xxl-modellbau.de/Multiwii...r-GPS-Firmware
    ESC : http://www.xxl-modellbau.de/45A-Simo...ler-ESC-Regler
    Motoren : http://www.xxl-modellbau.de/Motor-35...g-Startgewicht
    Propeller : http://www.xxl-modellbau.de/Q-Prop-1...CCW-CW-SCHWARZ

    So, das wärs fürs erste Ich hoffe, ich lieg nicht so verkehrt mit meiner Auswahl.

    Vielen Dank im vorraus für euer Hilfe


    MfG Michael

  • #2
    AW: Ein Neuling sucht Rat...

    Schau dir mal APM oder Pixhawk im OpenSource Bereich an. Da ist der Einstieg schon mit etwas Einsatzwillen gefragt. Wenn du schneller und etwas einfacher zum Ziel kommen willst, dann Naza Lite oder V2.

    Das 328er Multwii will man heute so eigentlich nicht mehr fliegen. Evtl. ein AIO Crius mit einem gemoddeten MultiWii. Aber 3DR und DJI sind in diesem Preissegement ein gutes Stück weiter. Und mit einem Hexa, denke ich, will man schon etwas zuverlässiges.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Ein Neuling sucht Rat...

      Mahlzeit.
      Erstmal danke für die schnelle Antwort. Also, ich hab mir die Regler angesehen und ich denke mal, ich werde mir den APM zulegen.

      Wie steht's denn mit dem Rest, also Motoren und ESC?

      MFG Michael

      Kommentar


      • #4
        AW: Ein Neuling sucht Rat...

        Der Rest sieht gut aus. 4s ist dann aber Pflicht.
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          AW: Ein Neuling sucht Rat...

          Jo, super. Dann werd ich mal anfangen zu ordern. APM ist schon unterwegs.

          Bei dem Akku, wie viel Ampere denn? so 4000? Und wie lang darf ich denn damit rechnen zu fliegen?

          Kommentar


          • #6
            AW: Ein Neuling sucht Rat...

            Bei 4000mAh? MMh. 6min evtl. Würde 2 x 5000-6000 mAh mit min. 35-50C konstanter Entladerate nehmen. Beim Hexa.
            Zuletzt geändert von zuendy; 30.06.2015, 17:11.
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              AW: Ein Neuling sucht Rat...

              Hmm... meinst du parallel? Ich würd lieber mit einen Akku fliegen. Sollte ich vielleicht 'ne andere Motorisierung nehmen?

              Kommentar


              • #8
                AW: Ein Neuling sucht Rat...

                Es macht halt nicht wirklich viel Sinn bei einem Hexa. Egal was du tust du wirst am Ende bei mindestens 3kg sein, bei maximaler Ausstattung kommst du locker auf 5kg. Und in dieser Größe fliegen eigentlich alle im Dualbetrieb, oder haben einzelgepackte 4s-6s 14Ah-20Ah Lipos drunter.
                Kannst auch mal nach Motoren in 35-30 Größe schauen mit 700-900kv die ziehen max. 30A und 30A-35A Regler, aber im Schwebeverbrauch nehmen die sich nicht viel. Man spart halt ca. 300g und Gimbal mit DSLR geht auch noch drunter.

                Vernünftig Fliegen kann man Heutzutage auch mit einem Quadro und gute Bilder bekommt man mit einer aktuellen Actioncam. Natürlich haben die Actioncams nicht das maximal optimale Bild, aber für den Heimbedarf mehr als nur brauchbar.




                Flugzeit im 4s Betrieb sind locker 12min drin, bei Gewicht, Leistungsoptimierung (muss halt dann sich auf Flugzeit oder Leistung einschießen) auch mal bis zu 17-18min. Bei Kompromiss zwischen Leistung und Flugzeit landest du immer so im Bereich von 12min - bei der 500er Klasse.
                Zuletzt geändert von zuendy; 01.07.2015, 13:41.
                Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                Facebook Google+ zuendy.de
                Willst du mir etwas gutes tun?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Ein Neuling sucht Rat...

                  Wurde auf dem letzten Video mit 'nen Quadrocopter geflogen? Ist auf jeden Fall schonmal ein netter Clip.

                  Bin auch echt am überlegen ob ich nich doch auf Quadro umsteige... Ich wollt auch keine Profiluftaufnahmen machen, nur halt ein bisschen nett filmen. Könnte man da auch nen Gimbal drunter machen? Bis zu welcher Grösse bzw. Durchmesser sollte ich den geh'n beim Quadro?


                  MfG Michael

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Ein Neuling sucht Rat...


                    In der Videobeschreibung ist alles verlinkt.
                    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                    Facebook Google+ zuendy.de
                    Willst du mir etwas gutes tun?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Ein Neuling sucht Rat...

                      Hallo.

                      Erstmal ein spätes Danke für die Videos.

                      Ich habe mich nun doch umentschieden und habe mir einen quadrocopter gebaut.

                      Er fliegt soweit auch schon nicht schlecht aber es könnt noch besser werden. Ich hab ihn noch nicht ausgetrimmt.

                      Aber für diesen quad werde ich noch in der richtigen Kategorie was schreiben.

                      MfG Michael

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X