Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anschluss BL-Motor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anschluss BL-Motor

    Hallo,
    ich hab einen neuen Motor bekommen. Nun stehe ich allerdings vor einem Rätsel. Wie soll ich den Motor denn nur anschließen?
    Folgendermaßen sieht die Situation aus:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20130220_171234.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,5 KB
ID: 271684
    Der Motor hat also die 3 Anschlüsse als "Löcher" und der Regler hat die 3 Anschlüsse als Goldiebuchsen.
    Soweit ich weiß ist die Kabellänge zwischen Motor und Regler nicht beliebig, da es sonst Probleme mit der Phase geben soll.

    Ich denke die meisten von euch haben das schon erfolgreich gelöst. Wie habt ihr das gelöst?

    Habt ihr Kabel mit Goldkontakt Steckern an den Motor gelötet? Wenn ja, welche Länge?
    Habt ihr die Buchsen vom Regler abgemacht und ihn direkt an den Motor gelötet?

    Danke,
    mango3

  • #2
    AW: Anschluss BL-Motor

    Die Gesamtlänge sollte so kurz wie möglich sein, um die Verluste über das Kabel niedrig zu halten.
    Kabel mit 4mm Goldkontaktsteckern bieten sich an, da hat man gleich die Möglichkeit den Motor problemlos und ohne Löten später zu tauschen können.

    Ich weis jetzt nicht wieviel leistung der Motor hat (abhängig von Anzahl der Statorwicklungen und der Betriebsspannung), doch AWG 12 bzw 4mm² Kabel sollten es schon sein... 60 bis 80mm Kabel vom motor ausgehend wären dann in Ordnung.

    Der Leiterwiderstand errechnet sich aus Querschnitt (Durchmesser) und Länge, sprich je dicker und kürzer ein Kabel, desto besser leitet es den Strom (sinkender Leitungswiderstand) und je dünner und länger das Kabel ist, umso schlechter leitet es den Strom (steigender Leitungswiderstand).
    NatürlicherVerstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
    Arthur Schopenhauer

    Kommentar


    • #3
      AW: Anschluss BL-Motor

      einmal: Kontaktbuchsen abschneiden/auslöten und direkt an die Anschlüsse des Motors löten. (darauf achten das die auch an der richtigen Stelle angelötet werden..)
      oder: 3 Flexkabel besorgen 3 Gegenstecker zu den Buchsen kaufen an den Motor anlöten und zusammenstecken (Schrumpfschlauch nicht vergessen!)

      http://www.rcsky.de/rc-car-elektro-6...tml#post188699
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar

      Lädt...
      X