Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reely Ranger lenkung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reely Ranger lenkung

    Hallo,

    ich bin letztes Wochenende mal mit meinen Ranger etwas durch den Schlamm gebraten.
    Etwas sauber gemacht habe ich ihn auch wollte es aber zu meinst erst mal trocknen lassen und dann ab Bröseln zu können.

    Hat soweit auch alles gut geklappt.

    Leider habe ich jetzt fest gestellt das ich nicht mehr lenken kann. Kann es am Wasser gelegen haben?
    Definitiv liegt es am diesen teil Best.-Nr.: 236686-62 der Rest ist schön geschmeidig.


    Dann noch eine frage was könnt ihr mir an alternativen guten Modellen anbieten die den Ranger auf Grund seines Ritzel Problems ersetzen sollen früher oder später wo man auch gute Ersatzteile bekommt und nicht nur so ein Plastik Kram.

    Edit by McLaren. Es ist der Servosaver, hier der Link:
    236686

  • #2
    Re: Reely Ranger lenkung

    Zitat von Beppy
    Definitiv liegt es am diesen teil Best.-Nr.: 236686-62
    hallo erst mal

    was is das für ein teil

    servo oder was

    wenns der servo is kann das schon sein das er dir das baden übel genommen hat
    Gruß Pat
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

    diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
    http://bigtexasmodelle.npage.de/
    ...to much to list...

    Kommentar


    • #3
      Re: Reely Ranger lenkung

      Alternative Modelle gibt es viele konkreter
      Entweder ist der Mond gerade wunderschön, oder mein bestellter Todesstern wird endlich geliefert.

      PS3 ID: rayman313k *ggg*

      Kommentar


      • #4
        Re: Reely Ranger lenkung

        Wie unter edit steht ist es der der Servosaver.

        Baden war er ja nun nicht nur eben etwas schlammig.
        Immer hin ist es ein Buggy und ein F1 oder DTM wagen der für so was nicht aus gelegt ist.

        @ Ice Raptor

        wie meinst du das?
        Ich möchte einen Ersatz für den Ranger haben es soll doch schon wieder ein 1:10 Elektomodel sein.
        Recht robust gebaut damit nicht mehr Reparatur zeit drauf geht als Fahr Spaß.
        Verbrenner ist mir doch etwas zu teuer und wohl auch wartungsintersiv.
        Relativ günstig sollte er schon sein Motor brauch nicht so gut sein da ich hier noch einen guten Brushles habe.

        Müßt ihr noch was wissen um mir was zu empfehlen dann her mit euren fragen.

        Weiß noch nicht so recht auf was man alles achten muss.

        Kommentar


        • #5
          Re: Reely Ranger lenkung

          Wir müssten noch wissen, in welchem Preissegment er liegen darf.


          Aber was meinst du mit diesem Satz:

          Zitat von Beppy
          Immer hin ist es ein Buggy und ein F1 oder DTM wagen der für so was nicht aus gelegt ist.
          Das verstehe ich hinten und vorne nicht...
          Er ist ein Buggy, klar, aber was heißt UND ein F1 oder DTM wagen? das geht nicht gut...
          Ein Buggy sollte schon dafür ausgelegt sein.

          Kommentar


          • #6
            Re: Reely Ranger lenkung

            Kannstn ja mal in die Sonne legen, wenn du die Möglichkeit hast, und eine Weile trocknen. Vielleicht stimmt ja auch etwas mit dem Empfänger nicht. Mal den Servo in den andern Port stecken, Gas geben, schauen was/ob was passiert.. (auch wenn die Chance recht gering ist.)

            Lenkservo sollte Metallgetriebe haben, Gummipuffer gelagert eingebaut werden und evtl. nicht zu billig sein.

            Habe die hier im gebrauch: 270564360175. Bei denen solltest du darauf achten, einen guten Empfänger zu haben ansonsten fangen die an zu zucken.

            Gruß Patrick
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              Re: Reely Ranger lenkung

              Immer hin ist es ein Buggy und ein F1 oder DTM wagen der für so was nicht aus gelegt ist.
              Immer hin ist es ein Buggy und kein F1 oder DTM wagen der für so was nicht aus gelegt ist.
              Ups leider ein Buchstabe vergessen.

              Ja der preis wen der nicht wäre. Ich weiß nicht. für 100€ bekommst nur so ein Plastik Bomber. Wo fangen den da die fortgeschrittenen Modelle an bei 150-200 €
              Im end Effekt brauch ich ja nur eine gute Karosserie den Rest habe ich ja wie motor und Servo. oder würdest ihr lieber alles neu nehmen?


              Aber es ist nicht die Servo die nicht will sondern nur das Gestänge was fest ist.
              Wenn ich den Servomotor abschraube vom Gestänge funktioniert er 1 A.

              Kommentar


              • #8
                Re: Reely Ranger lenkung

                aso kann es sein dass der servo stecker am empfänger irg net drinnen is???
                und der motor geht oda was

                Kommentar

                Lädt...
                X