Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

    Hallo,
    wollte meinen virus 2.0 starten - hat eine Weile herumgestanden - aber noch vor dem Start zappelt die Lenkung wild herum. Das lässt sich nicht mit der Fernbedienung beeinflussen. Er reagiert überhaupt nicht auf die Fernbedienung, hört nur mit der Zappelei auf, wenn ich die Antennen direkt aneinander halte. Ich habe Angst, den Wagen überhaupt zu starten, wel erja nicht reagiert. Akkus sind übrigens geladen.
    Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank schon mal.
    T.race

  • #2
    Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

    Hat er trocken gestanden

    Reagiert der Gas-Servo auf Befehle der Funke

    edit: Was ist es für eine Funke Hast du einen anderen Empfänger zum tauschen Oder eine andere Funke mit passendem Empfänger
    Gruß Toschi

    Aktuelle: MCD RR V4 /
    Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

    Ehemalige:
    R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

    Kommentar


    • #3
      Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

      Hallo Toschi,
      vielen Dank für die schnelle Reaktion.
      der Wagen war vollgetankt, stand natürlich trocken (in seiner Box, falls Du das meinst - ähh ich bin echt neu hier...).
      Auch Motor-Servo reagiert nicht, also einfach gar nichts reagiert, das Teil zappelt mit allem, was da zappeln kann.
      Ich habe eine "Ansmann Racing W4 Radio Control" Fernbedienung. Sicher brauchst Du noch andere Daten, welche denn?
      Zum Austauschen habe ich leider nichts da.

      T.race

      Kommentar


      • #4
        Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

        Ferndiagnose unmöglich

        Ich bin kein Nitro Experte, aber das er mit Nitro im Tank abgestellt wurde ist nicht unbedingt gut, das Zeug kann verharzen und z.B. den Vergaser verkleben.

        Ok, also stand er trocken, nicht im feuchten Keller o.ä.

        Schon mal versucht den Empfänger neu mit der Funke anzulernen? Glaube zwar nicht das es daran liegt, aber wer weiß.
        Vermutlich wird entweder der Empfänger oder die Funke einen Fehler haben.
        Könnte sein das einfach im Empfänger das Antennenkabel lose ist.
        Gruß Toschi

        Aktuelle: MCD RR V4 /
        Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

        Ehemalige:
        R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

        Kommentar


        • #5
          Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

          Hi nochmal,

          also die Lagerung über längere Zeit mit Nitro wurde mir extra empfohlen, seltsam

          Er stand aber wirklich trocken auf dem Dachboden.

          Die Kabelverbindungen, auch die Antenne habe ich schon überprüft, alles ok. Ich kann in den spärlichen Beschreibungen leider nichts über das Anlernen von Emfänger und Funksender finden, könntest Du mir da einen Tipp geben?

          Soll ich vielleicht doch einfach mal den Wagen starten und sehen, ob dann was anders ist? Natürlich aufgebockt oder anders gesichert. Oder kann ich damit was kaputtmachen?

          T.race

          Kommentar


          • #6
            Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

            Hast du einen Kumpel der dir die Funke und den Empfänger zum testen leiht?

            Eins von beiden hat wohl einen Defekt! Oder evtl. die Quarze, die sind ja drin oder?

            Oder ist es eine 2,4 Ghz Funke? Die Daten sagen mir jetzt nix!´
            Empfänger Akku auch vollgeladen, oder?

            Also mal eine andere RC Anlagen testen, wird dich sicher weiter bringen.


            sigpic


            30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

            Kommentar


            • #7
              Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

              ach was.. er stand wohl kein jahr rum oder ? sollte in der regel nichts verharzen...
              Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr fließen

              JQ The YELLOW Car
              JQ The Engine (efra 2011)
              OS 19 xz-b (efra 2100)
              Reedy vr121.st
              Spektrum s6090, Savöx 1268
              DX 4S

              Kommentar


              • #8
                Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                ich hab's gefunden!!!

                Es hatte mit der Antenne zu tun. Ich habe nämlich, weil ich sie nicht kürzen wollte, das überschüssige Kabel zusammengelegt und mit Empfänger und Akkus in diese kleine Box gepackt. Das war wohl zuviel Antenne auf einmal für den Emfpänger. Jetzt funzt alles super. Das restliche Antennenkabel muss ich dann wohl doch abschneiden.
                Gestartet habe ich den Wagen jetzt noch nicht - wollte die geräuschempfindlichen Nachbarn nicht am Sonntag-Abend auf die Palme bringen - aber ich denke, dass da wegen Harz und so kein Problem kommt. Werde den Wagen in ZUkunft dann lieber leer "parken".

                Vielen Dank

                Kommentar


                • #9
                  Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                  Vom abschneiden rate ich dir ab,
                  such dir irgendwas wo du dein Antennenkabel herumwickeln kannst.

                  Das Kabel ist nicht umsonst so lang, evtl. gibt es dann Einbußen bei der Reichweite!

                  Aber schön wenn dein Problem behoben ist,
                  meist ist es nur eine Kleinigkeit!


                  sigpic


                  30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                    ok, danke, McLaren.
                    Ich werde mal versuchen, die Antenne um das Antennenröhrchen zu wickeln, wenn das nicht wieder Probleme macht - abgeschnitten wird nichts!

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                      Nur ein wenig Hintergrundinformation (in Fachkreisen auch Klug scheißen genannt):

                      Die Antennenlänge ist abhängig von der genutzten Frequenz, hat also was mit der Wellenlänge des Signals zu tun. Je höher die Frequenz desto kürzer werden die Antennen. 27 Mhz laaaaannng, 40 Mhz unwesentlich kürzer, 2,4 Ghz (2400 Mhz) verdammt kurz.

                      Das ist mal die kurze Erklärung, welche auch nur an der Oberfläche kratzt.

                      Gruß Patrick
                      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                      Facebook Google+ zuendy.de
                      Willst du mir etwas gutes tun?

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                        Zitat von zuendy
                        Nur ein wenig Hintergrundinformation (in Fachkreisen auch Klug scheißen genannt):

                        Die Antennenlänge ist abhängig von der genutzten Frequenz, hat also was mit der Wellenlänge des Signals zu tun. Je höher die Frequenz desto kürzer werden die Antennen. 27 Mhz laaaaannng, 40 Mhz unwesentlich kürzer, 2,4 Ghz (2400 Mhz) verdammt kurz.

                        Das ist mal die kurze Erklärung, welche auch nur an der Oberfläche kratzt.

                        Gruß Patrick
                        Da setze ich noch einen drauf und füge hinzu das die eigentliche Antenne bei 2,4GHz ca 2-3cm lang ist.

                        Ich meine aber auch mal gelesen zu haben das man die Antennen von 27 bzw 40MHz kürzen kann. Man muss dabei aber genaustens auf die Länge achten. Wenn ich das wiederfinde dann hau ichs mal hier rein.
                        beste grüße

                        Mein Hangar

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                          Zitat von Braadert

                          Ich meine aber auch mal gelesen zu haben das man die Antennen von 27 bzw 40MHz kürzen kann. Man muss dabei aber genaustens auf die Länge achten. Wenn ich das wiederfinde dann hau ichs mal hier rein.
                          Das wär mir neu, laß mich aber gerne belehren.


                          sigpic


                          30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                            Und erst mal Hallo einen Nitro stellt man nie mit vollen Tank ab der wird immer leer gefahren ,und gereinigt die Glühkerze aus geschraubt und 3 bis 4 Tropfen After Run eingefüllt .Ich spreche aus Erfahrung wir habe verschiedene Motoren verglichen mit und ohne Behandlung mit After Run .
                            Der Motor ohne hatte nach einem Viertel Jahr Rostbildung an der Kurbelwelle Laufbuchse usw .Und wenn man dann Motoren einsetzt wie wir wo ein Motor bis zu 300 oder 400 Euro Kostet zb RB Motoren dann wirde es Teuer einen Nitro Motor immer nach dem Fahren behandeln egal wie lange er Steht .
                            Glaube mir ich bin Rennen gefahren und das 2 Jahre lang sonst wird es Teuer .Gruß Holger
                            Tamiya Modelle .

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: ansmann virus 2.0 probleme mit der funke

                              Hallo,
                              ich habe ein problem mit meiner Lenkung....
                              Ich habe mir heute ein neues Rc Car geholt : Ansmann Blizzard 1/10 Elektro
                              Funke und empfänger waren dabei... Sender kristall sind orginal
                              Also zu meinem Problem:Sobald ich das Rc car an den akku anschließe Zuckt die Lenkung unwirkürlich rum, wenn ich die Funke anmache hört es auf.
                              Ist das normal oder ist da was kaputt?
                              Beim fahren habe ich soweit keine Probleme.
                              Danke für die antworten , gruß Torben

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X